Leitbild des Patent- und Erfindervereins PEV

Unser Motto lautet: „Mehr Köpfe wissen mehr."

Schwerpunkte der Tätigkeit des Patentinhaber- und ErfinderVereins

Vertretung von Interessen der Patentinhaber sowie technisch Schaffender vor den Behörden, beispielsweise während der Vernehmlassungen betreffend Gesetze, welche auf dem Gebiet der gewerblichen Schutzrechte liegen.

Bildung bzw. Weiterbildung der Vereinsmitglieder hinsichtlich der Belange, welche auf dem Tätigkeitsgebiet des Vereins liegen.

Beratung der Vereinsmitglieder unter anderem auch darüber:

- wie sie am zweckmässigsten vorgehen sollen, nachdem ihnen eine technische Idee einfiel, damit sie Interessenten für ihre Ideen finden können;

- wie sie bei Verhandlungen mit solchen Interessenten am zweckmässigsten vorgehen sol- len,

- wie sie bei der Vermarktung ihrer Ideen vorgehen sollen;

- wie sie am zweckmässigsten vorgehen sollen, wenn ein Streit wegen einem Patent-, einem Markenschutzrecht usw. droht;

- wie der Verein bei Streiten über Erfindungen, Patente usw. als eine Schlichtungsstelle tätig sein kann.

Die Beratungen der Vereinsmitglieder erfolgen in Form vom Brainstorming.

Persönliche Begleitung der Vereinsmitglieder während der Verhandlungen betreffend ihre Ideen sowohl in den Industrieunternehmen als auch in den Behörden.

Zusammenarbeit mit den Industrieunternehmen während der Entwicklung neuer Produkte oder/und während dem Testen neuer Produkte der Industrieunternehmen. Diskretion ist dabei zugesichert.

Der Verein bietet eine Plattform, auf der sich beispielsweise treffen:

- Patentinhaber und Erfinder, die sich ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig beraten wollen.

- Leute, welche eine bestimmte Erfindung gemeinsam entwickeln wollen, beispielsweise bis zur Marktreife. Zu diesem Zweck hat der Verein ein Muster für einen diesbezüglichen Zu- sammenarbeitsvertrag ausgearbeitet.

- Gönner mit Erfindern, welche mit einem Geldbetrag gemäss ihrem eigenen Ermessen aus gewählten Erfindungen zum Erfolg verhelfen wollen.

- Technisch interessierte Leute, welchen es Spass macht, sich mit den neuesten

Entwicklungen in der Technik zu beschäftigen.

Der Verein betreibt seine eigene Homepage.